Home jhv wir über uns auftritte & aktivitäten jugend Ausbildung galerie kontakt & Impressum vorstand mitgliederbereich rechtlicher hinweis Datenschutzerklärung

2. Vorsitzender
Olaf Blumberg
Ansprechpartner
Organisation
Web - Master


3. Vorsitzender
Pankranz Springer
Ansprechpartner
Organisation Musiker und Auftritt


Kassenführer
Hans Senega
Ansprechpartner
Finanzen


Jugendwart
Peter Hartl
Ansprechpartner
Notenwart


1. Vorsitzende
Irmi Winklmaier
Ansprechpartner
Organisation
Leitung


Schriftführerin
Johanna Weiderer
Ansprechpartner

Gründungsfest der Rotter Blasmusik e.V.

Am Samstag den 20. Oktober 2012 war es soweit. Die Vereinsgründung wurde unter dem Vorsitz von Hans Senega vollzogen. 12 Aktive, der Organisator Hans Senega und unser Bürgermeister, Marinus Schaber trafen sich zum formalen Akt der Vereinsgründung im Landgasthof Stechl am Rotter Marktplatz. Bei strahlendem Sonnenschein wurde den Aktiven die durch das Planungsteam erstellte Satzung vorgestellt.


Nach Zustimmung durch die anwesenden Gründungmitglieder folgte die Wahl des ersten Vorstandes des neu zu gründenden Vereins Rotter Blasmusik. Einstimmig wurden Irmi Winklmair (1. Vorsitzende), Olaf Blumberg (2. Vorsitzender), Pankraz Springer (3. Vorsitzender), Hans Senega (Kassier) und Peter Hartl (Schriftführer) für die erste Amtsperiode auf die Dauer von drei Jahren gewählt.


Als erste Kassenprüfer werden Robert Otter und Toni Größlhuber das Amt übernehmen. Als Musikervertreter wurden Franz Mair und Markus Zöhrer gewählt.


In seinen Grussworten dankte Bürgermeister Marinus Schaber den Anwesenden für das Engagement und die Ausdauer, mit der in den letzten Jahren der Aufbau der Blasmusik unter unserm Dirigenten Christian Stephan erfolgte.


Am  Sonntag, den 21. Oktober 2012 folgte die Gründungszeremonie und Feier zu der sich viele Besucher  und Gäste einfanden.

Das Gründungsfest begann am Kirta-Sonntag mit der von Kirchenchor und Kirchenorchester gestalteten Heiligen Messe. Danach folgte ein kurzer Zug, begleitet von der Musik in den Saal des Landgasthofs Stechl.